A A A




Gabi Korn & Werner Knöfel
Reuthstrasse 25
95145 Oberkotzau
Tel. 09286 6212
Email friedrichsruh@gmx.net


Öffnungszeiten:

Mo – Di ab 14:00 Uhr
Do – Sa ab 14:00 Uhr
So ab 10:00 Uhr
Mittwoch Ruhetag






Die Waldgaststätte Friedrichsruh ist im Besitz des Verschönerungsvereins Oberkotzau e. V.

Seit 1987 wird sie mit viel Herzblut von den Wirtsleuten
Gabi Korn & Werner Knöfel betrieben.

Der 1906 gegründete Verschönerungsverein schuf mit unermüdlicher Ausdauer nordöstlich der Marktgemeinde Oberkotzau das Naherholungsgebiet "Veita", an dessen Erhalt und Pflege er seither mit beständigem Engagement arbeitet. Im Gründungsjahr des Vereins errichtete zudem der Gastwirt Christoph Schultheiß auf dem damals noch unwegsamen Gelände die "Sommerwirtschaft", eine Blockhütte, an deren Stelle 1930 die "Friedrichsruh" als öffentliche Vereinsgaststätte gebaut und im Laufe ihrer Geschichte mehrfach erweitert und modernisiert wurde.

Heute bieten wir Ihnen in unserem Ambiente inmitten dieser kultivierten Naturlandschaft die schönsten Seiten der Gastlichkeit. Entspannen Sie bei einem frisch gezapften Bier, kühlen oder heißen Getränken und einer großen Auswahl an hausgemachten fränkischen Spezialitäten oder bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Alle unsere Gerichte werden stets frisch zubereitet mit ausgewählten Zutaten und Produkten aus der Region.





Da es in der Umgebung fernab vom Straßenverkehr verschiedene Wander- und Radwege gibt, bieten wir für Ausflügler, Wanderer und Radler eine optimale Einkehrmöglichkeit. Autofahrer sind natürlich auch willkommen. Sie finden vor den Wirtschaftsgebäuden auf einem großräumigen Parkplatz reichlich Platz. Für die kleinen Gäste steht unser Waldspielplatz zum Toben bereit.

Wer in der warmen Jahreszeit die Seele baumeln lassen möchte, der kann es sich auf unserer Sonnenterrasse oder im Biergarten auf Waldboden unter schattenspendenden Baumkronen gemütlich machen.

Unter freiem Himmel sorgen nicht nur unsere Sommerfeste mit Livemusik für Spaß und Unterhaltung, sondern auch die alljährliche Wintersonnwendfeier am 21. Dezember findet im Freien statt. Dann schürt der Vereinsvorstand das Sonnwendfeuer, vor dem man leckere Grillspezialitäten von unserer Open-Air-Grillstation, Glühwein, Bier oder etwa bekömmliche Obstschnäpse, Liköre und vieles mehr genießen kann. Wem es dennoch kalt wird, der kann sich natürlich in die Gaststuben zurückziehen.


A K T U E L L E S

Derzeit suchen wir flexibel einsetzbare Servicekräfte, für die ein gepflegtes Äußeres, eine zügige und selbständige Arbeitsweise sowie ein freundliches Auftreten selbstverständlich sind.

Sie sollten grundlegende Erfahrungen im Servicebereich besitzen und vor allem Freude daran haben, in einem traditionell fränkischen Gasthaus stets auf die persönliche Bewirtung eines jeden Gastes zu achten.

Information und Rücksprache bitte entweder direkt in der Gaststätte oder telefonisch.